Band VII: Catull

 

Der Textband (Februar 2021) umfasst 160 Seiten mit über 100 farbigen Abbildungen.
[ISBN: 978-3-938952-39-9]

Gebundener Ladenpreis: 15,00 €  [Lehrerprüfstück: 12 €, Studenten und Referendare: 10 €].


Die Ausgabe enthält neben einem umfangreichen Einleitungs- und Anhangsteil die bedeutendsten Gedichte aus Catulls Carmina, wobei alle Gattungen repräsentiert sind. Der Schwerpunkt liegt weniger auf den Invektiven, sondern auf Dichtkunst und Gehalt von Catulls Werk. So werden auch die Carmina maiora, vor allem c. 64, eingehend berücksichtigt. Hier sind es vor allem die existenziellen, auch für heutige Schüler spannenden und interessanten Aspekte, die zu einem existenziellen Transfer anregen sollen. Natürlich sind alle zentralen Gedichte des Lesbia-Zyklus mit aufgenommen, so dass auch hier ein Schwerpunkt gesetzt werden kann.
Immer wieder werden auch ergänzende Texte der Römischen Liebeselegie (vor allem aus Ovids Amores und Heroides) zum Vergleich mit herangezogen. So möchte die Ausgabe den Blick auch auf die Bedeutung von Catulls Werk für die römische Liebesdichtung insgesamt lenken.

Der Anhangsteil enthält neben den inhaltlichen Schwerpunkten (Wortschatz, Metrik und Stilmittel) immer wieder auch Übungen, die in den Unterricht mit eingebaut werden können oder als Hausaufgabe gestellt werden können und auch zum Eigenstudium anregen.
Insgesamt will die Ausgabe zu einem existenziellen Umgang mit Catulls Dichtung anregen. Dazu dienen verschiedene Arten der Hinführung, die moderne Bebilderung, die Art der Aufgabenstellung und - ergänzend - die kreativen Aufgabenformen.


 
Der Lehrerkommentar (Mitte bis Ende 2021) wird in gewohnter Weise einen vertieften Zugang
zu Catulls Dichtung bieten und vielfältige didaktische und pädagogische Anregungen enthalten.
[ISBN: 978-3-938952-40-5]

Gebundener Ladenpreis: 30,00 €  [Studenten und Referendare: 22 €].