Band VI: Apuleius, Amor und Psyche

Latein Kreativ VI.

Apuleius, Amor und Psyche

 

 

 

Der Textband (Neuerscheinung 2018) umfasst 168 Seiten mit über 100 farbigen Abbildungen.
[ISBN: 978-3-938952-19-1]
Gebundener Ladenpreis: 15,00 €  [Lehrerprüfstück: 12 €, Studenten und Referendare: 10,- €].

 

Der Lehrerkommentar umfasst 296 Seiten mit über 80 farbigen Abbildungen.
[ISBN: 978-3-938952-20-7]
Gebundener Ladenpreis: 30,00 €  [Studenten und Referendare: 22,- €].


Amor und Psyche ist ein spätantiker Roman, eine Novelle (ein eingeschobener, inhaltlich selbstständiger Kurzroman) innerhalb der "Metamorphosen" des Apuleius (2. Jh. n. Chr.). Der Gattung nach handelt es sich um ein Mythenmärchen (eine Mischform von Märchen und Mythos) mit eingeschobenen burlesken Partien. Vom Thema her (ein tiefenpsychologisch und existenziell verdichteter Liebesroman) und vom sprachlichen Reichtum her (eine mit den großen Klassikern vergleichbare, sehr anschauliche und expressive Sprache) kommt der Roman nur für die Oberstufe in Frage und kann insbesondere im letzten Lehrjahr gelesen werden.
Durch den großen Abwechslungsreichtum der Erzählung, ihren tiefenpsychologischen Gehalt und ihre jugendnahe Thematik, nicht zuletzt durch die großartige Sprachform bietet die Novelle vielfältige Interpretationsmöglichkeiten und Anregungen zu kreativer Vertiefung und Deutung. Auf diese Weise erfolgt noch einmal eine Steigerung und Intensivierung der bisherigen Oberstufenlektüre.

Eine Zusammenfassung des Inhaltes der Novelle können Sie unter dem folgenden Link abrufen: Kurzfassung des Inhaltes von "Amor und Psyche".

 

Inhaltsübersicht des Textbandes